Ferienhäuser in Labin - Rabac - Kroatien - Ferienhaus Istrien - Urlaub in Kroatien

Das ideale Urlaubsziel für einen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer in Kroatien. Für Jederman ist etwas dabei ob Istrien Urlaub in einer Ferienwohnung am Strand, Urlaub im Hotel, einem Apartment oder auf einem der schönen Campingplätze Istriens. Planen und Buchen Sie mit uns Ihren nächsten Kroatien Urlaub in Istrien und buchen Sie hier ein Ferienhaus in Istrien.

Im Osten von Istrien, auf grünen Hügeln direkt am Meer gelegen, befinden sich drei schöne Urlaubsorte von Istriens. Die mittelalterliche Altstadt von Labin, die Kleinstadt Podlabin, einst als Bergmannssiedlung gegründet, sowie der direkt am Meer gelegenen Badeort Rabac.

Natur und Kultur treffen sich in Labin und Rabac. Ein Paradies für Künstler mit vielen Ateliers und Galerien. Besichtigen Sie die Kunstwerke in einem Urlaub in Istrien oder nehmen Sie selber an der Erschaffung neuer Kunstwerke teil. 

Buchen Sie ein Ferienhaus in Labin oder Rabac und nutzen Sie dies als idealen Ausgangspunkt, um Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.

Interessante Ausflüge und Tagestouren werden ins Kvarner Land angeboten oder Touren zu den Inseln der Kvarner Bucht.

Labin selbst besitzt keine großen Hotels und Ferienanlagen. Zum Urlaub in Istrien im Hotel oder in einer Ferienanlage bietet sich das nur fünf Kilometer entfernte Rabac an.

Labin und Rabac sind wunderschöne Orte und genau die richtige Wahl um ein Ferienhaus in Istrien zu mieten. Ob Sommer, Frühjahr oder Herbst zu jederzeit hat man viele Möglichkeiten seinen Urlaub in Istrien zu genießen und sich zu erholen.

Labin auf eine Hügel an der Ostküste Istrien gelegen

Labin liegt etwa 3 Kilomenter von der Ostküste Istrien entfernt, zwischen Pula und Opatija, auf einem 320 Meter hohem Hügel. Labin ist eine mittelalterliche Stadt. Heutzutage gilt Sie als die Künstler- und Galerienstadt Istriens. Eine immer größere Anzahl von Galerien, Bars, Ateliers findet Sie bei einem Urlaub in Labin.

Seinen alten Namen Albona oder Alvona ist keltisch-illyrischer Herkunft. Der Name Albona bedeutet auf Keltisch "Stadt auf dem Hügel" bzw. "hohe Siedlung". Bereits seit dem zweiten Jahrtausend v. Ch. ist Labin besiedelt.

Enge Gassen und eine hübsche Altstadt laden zum spazieren durch Labin ein. Der Hauptplatz wird Sie mit der Loggia aus dem 16. Jahrhundert begeistern. Empfehlenswert ist das Hauptstadttor des heiligen Flors und die mittelalterliche Fortifikation mit Renaissanceerbschaft und einem Kirchenglockenturm aus dem 17. Jahrhundert. Vom Glockenturm aus haben Sie eine hervorragende Aussicht auf Rabac und die Kvarner-Bucht.

Sehenswert sind noch die repräsentativen Wohnbauten (ital. Palazzi) der Patrizierfamilien Scampicchio (1570), Francovich (16. Jahrhundert), Lazzarini-Battiala (1717, heute Stadtmuseum) und ein kleines Theater aus dem Jahr 1843.

Zudem ist Labin der Geburtsort vom berühmten lutherischen Theologen Matthias Flacius Illyricus, der einst ein Schüler von Martin Luther war. Eine kleine Ausstellung in seinem ehemaligen Haus erinnert daran.

Interessant ist der Besuch des Volksmuseum von Labin, Narodni muzej, wo Sie verschiedenes über die Vergangenheit der Stadt herausfinden können. Bestehend aus einer archäologischen und ethnographischen Sammlung, sowie dem Bergbau. Ein original nach gebauter Bergbaustollen befindet sich zudem im Volksmuseum von Labin.

In der Vergangenheit wurde in Labin Kohlebergbau betrieben. Labin war lange Zeit das Zentrum der kroatischen größten Kohlebergbaugebiete, mit vier Bergwerken. Doch mittlerweile sind die Kohleminen geschlossen und die Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft und vom Tourismus in Istrien.

Rabac eine kleine Fischersiedlung in der Kvarner Bucht

Rabac war früher eine kleine Fischersiedlung und liegt in der Kvarner Bucht. Heute bietet es sich an für ein Urlaub im Ferienhaus in Istrien. Schöne gut eingerichtet Kiesstrände, idyllische Felsbuchten, sauberes Meer und eine malerische Landschaft geben Rabac den Namen "Perle von Kvarner Bucht".

Besonders beliebt ist der 300 Meter lange Kiesstrand Maslinica, mit glasklarem Wasser. Ideal um Fische zu beobachten. Er verfügt über die Blaue Flagge, einer Auszeichnung für die Sauberkeit des Strandes und Meeres.

Zahlreiche Restaurants entlang der Promenade und im Hafen von Rabac selbst, bieten verschiedene gastronomische Köstlichkeiten an. Besonders beliebt sind die Meeresfrüchte der Adria.

Bei einem Urlaub in Rabac gibt es viel zu erleben. Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Tauchen und Windsurfen werden angeboten. Bootsausflüge zu Insel Cres, Delfin Touren oder andere Ziele und Sportangebote wie Tennis und Volleyball können genutzt werden. Im Hinterland von Rabc finden Sie viele Wanderwege auf denen Sie die Natur und Ihre Schönheit in Ruhe erkunden können.

Sehenswertes in Rabac ist die gotische Kapelle des heiligen Andreas. In der Nähe von Rabac gibt es den Skulpturpark Dubrava und die Städtchen Plomin und Pićan zu besichtigen.

Über eine Fußweg kann man bis ins 5 Kilometer entfernte Labin laufen. Dabei hat man einen atemberaubenden Blick auf die Kvarner Bucht und das tiefblaue Wasser der Adria.

Campingplätze in der Nähe von Labin und Rabc sind der Campingplatz Marina, der Campingplatz Oliva und der Campingplatz Tunarica.

Das Wetter in Labin und Rabac ist ein warmes mediterranes Klima. Die Temperaturen liegen im Sommer zwischen 18 und 26 Grad mit niedriger Luftfeuchte. 

Karte der Region Labin und Rabac für einen Urlaub in Istrien im Ferienhaus

 

 

Ferienhaus in Istrien

Ferienhaus Pool - Istrien

Zum Seitenanfang